Friday, 14 December 2012

Regionalwahlen in Venezuela 2012 (1)

Am 16.12 gibt es Regionalwahlen in Venezuela: Gouverneure und Bundesstaatsparlamente werden gewählt. Diese Wahlen sind nun eher symbolischer Art, denn Chávez hat seit 1999 jede Menge der Kompetenzen der Regionen durch ein Ermächtigungsgesetz für sich genommen.

Die Chávezregierung will sicher sein, dass sie alles unter Kontrolle hat. Sie weiss, dass viele Venezolaner, die im Ausland wohnen, aber in Venezuela wählen gehen, gegen den Caudillo sind. So hat die Militärregierung beschlossen, fast zwei Tage vor den Wahlen die Grenzen des Landes zu schliessen. Das heisst: keiner darf rein oder raus. Seit dem 12.12 gibt es keinen Schulunterricht mehr und das bis zum nächsten Jahr: die Militärs denken, dass sie die Schulen mehrere Tage vor den Wahlen für sich allein haben müssen, um "die Wahl zu verteidigen".

Das ist die Militärregierung, die Frau Wagenknecht und die Linken so sehr lieben.


Wieso ist so was nötig, um Schutz für Wahlen zu garantieren?

No comments:

Post a Comment

1) Try to be constructive and creative. The main goal of this blog is not to bash but to propose ideas and, when needed, to denounce
2) Do not use offensive language
3) Bear in mind that your comments can be edited or deleted at the blogger's sole discretion
4) If your comment would link back to a site promoting hatred of ethnic groups, nations, religions or the like, don't bother commenting here.
5) Read point 4 again

Post a Comment