Tuesday, 1 January 2013

Chávez Schwiegersohn und Minister der Volksmacht für Technologie sagt

Jorge Arriaza, Schwiegersohn des Hugo Chávez und - ganz ganz zufällig - auch "Minister der Volksmacht für Wissenschaft, Technologie und Innovation", erklärt nun, dass alles, was in Twitter über die Gesundheit des "comandante-presidente" steht, Lug und Trug sei, denn der Führer habe einen ruhigen Tag verbracht.
Die ägyptischen Pharaonen haben zumindest nachhaltige Werke unterstützt

Arriaza befindet sich zur Zeit in Cuba, genauso wie der Vizepräsident Nicolás Maduro und seine Frau Cilia Flores, die ganz ganz zufällig die Procuradora der Republik ist.

Arriaza hat vor vielen Jahren an der öffentlichen Universidad Central de Venezuela Ausländische Studien studiert und konnte dank des damals schon vorhandenen Stipendiumprogramms Gran Mariscal de Ayacucho im Ausland studieren. Zur Zeiten sagen die useful idiots des Chavismo im Ausland, das alles sei zu Zeiten des Chávez eingeführt worden.

Nun zurück zur Gesundheit des Comandantes: was wir schon vorahnen können, ist dass er am 10. Januar bei der Nationalen Versammlung nicht auftreten wird.


No comments:

Post a Comment

1) Try to be constructive and creative. The main goal of this blog is not to bash but to propose ideas and, when needed, to denounce
2) Do not use offensive language
3) Bear in mind that your comments can be edited or deleted at the blogger's sole discretion
4) If your comment would link back to a site promoting hatred of ethnic groups, nations, religions or the like, don't bother commenting here.
5) Read point 4 again

Post a Comment