Sunday, 11 November 2012

Mord in Caracas der "Revolution"


2580 Menschen wurde zwischen Januar und Oktober dieses Jahres im Municipio Libertador von Caracas umgebracht. Das ist der Westen Caracas. Im Oktober gab es 1608976 Wähler dort. Manche von ihnen sind bestimmt unter den Ermordeten. Das Jahr ist gar nicht zu Ende. Die meisten Morde finden im Dezember statt. Das ist Venezuela der "bolivarischen Revolution". Das ist Venezuela des 21. Jahrhunderts. Das ist das Venezuela, das von Die Linke unterstützt wird. 

Unten seht Ihr den Bürgermeister dieses Municipios. Die Frau neben ihm, Lina Ron, starb vor fast zwei Jahren...offiziell war es Herzversagen, man sagt aber, es hätte sich um eine Überdosis gehandelt. Ein Slogan von ihr war: "mit Chávez, alles. Ohne ihn lauter Schießpulver".

Rodríguez und seine rote "Rhewoluzion"

No comments:

Post a Comment

1) Try to be constructive and creative. The main goal of this blog is not to bash but to propose ideas and, when needed, to denounce
2) Do not use offensive language
3) Bear in mind that your comments can be edited or deleted at the blogger's sole discretion
4) If your comment would link back to a site promoting hatred of ethnic groups, nations, religions or the like, don't bother commenting here.
5) Read point 4 again

Post a Comment