Thursday, 1 November 2012

Die Militärs und die Regionalwahlen in Venezuela


Mitte Dezember gibt es Regionalwahlen in Venezuela. Die Venezolaner werden die meisten Gouverneure und Bundesstaatensparlamente des Landes auswählen können. Der von Chávez-Anhängern dominierte Wahlrat sorgt schon dafür, dass die Chávez-Kandidaten eine Sonderbehandlung bekommen.

Hier könnt Ihr eine Karte Venezuelas sehen, wo ich angezeigt habe, wo die Kandidaten der Chávez-Partei Militärs sind und wo nicht. Dunkelgrün sind solche Bundesstaaten, wo die von Chávez auserwählten Kandidaten Militärs - meistens ehemalige Putschisten von 1992 - sind. In Gelb sieht man einen Bundesstaat, wo der Kandidat ein ehemaliger AD-Politiker ist, der sich aber von der vierten Republik distanziert und so tut, als ob er nichts damit zu tun hätte.

Die Bundesstaaten in hellgrün sind solche, wo die gegenwärtigen Gouverneure und Kandidaten der Sozialitischen Einheitspartei Venezuelas nahe Verwandte von Militärs sind. Im Fall Barinas ist der Gouverneur Adan Chávez, der älteste Bruder des nationalen Caudillos. Im Fall von Falcón, Yaracuy und Delta sind die gegenwärtigen Gouverneure und Kandidaten Geschwister von Militärs.

Caracas wird nun eine Art von "Gauleiter" bekommen, der von Chávez höchstpersönlich ausgewählt wird.

No comments:

Post a Comment

1) Try to be constructive and creative. The main goal of this blog is not to bash but to propose ideas and, when needed, to denounce
2) Do not use offensive language
3) Bear in mind that your comments can be edited or deleted at the blogger's sole discretion
4) If your comment would link back to a site promoting hatred of ethnic groups, nations, religions or the like, don't bother commenting here.
5) Read point 4 again

Post a Comment