Thursday, 12 July 2012

Die Chávez-Pseudorevolution, Erdöl und alles, was damit sinkt


Gustavo Coronel hat einen ausgezeichneten Artikel über einen schokierenden Korruptionsfall bei der Regierung Venezuelas - einen von vielen. Es geht um die Überzahlung seitens von PDVSA, die staatliche Erdölgesellschaft Venezuelas, für die Miete eines Bohrinsel, die Aban Pearl. In Deutschland wird mittlerweile gegen Stephan Mappus wegen der EnBW-Affäre ermittelt. In Venezuela wird vielleicht nie - zumindest solange Chávez an der Macht ist - was unternommen werden.
Dieses Ding hiess erst Dolphin, dann Aban Pearl und dann Chávez-Fiasko Nr 3280123

Der von PDVSA erklärte Preis für die Transaktion ist wesentlich höher als der Preis, der die Eigentümer der Bohrinsel erklärten.

Gustavo entdeckte, u.a., dass

  • PDVSA eine Zwischenfirma benutzt hat, um die Bohrinsel zu mieten. Das ist eine sehr fragwürdige Praxis, denn das ist nicht effizient und fordert Korruption.
  • PDVSA hat doppelt so viel Geld an diese Zwischenfirma bezahlt, als was der Eigentümer bekommen hat.
  • Die Zwischenfirma wurde in Singapur von einer Panama-Firma errichtet und das nur um diese Transaktion durchzuführen
  • es keine öffentliche Ausschreibung gab
  • Die Firma ein gezeichnetes Kapital von nur $10000 hat, für ein Abkommen von $1.3 Milliarden
  • fünf der Besitzer dieser Mittelfirma bekannte Unternehmer waren, die mit PDVSA Venezuela zu tun haben

Gustavo stellt auch fest, dass der Generalanwalt der Nation sich weigert, Rafael Ramírez, Vorsitzender von PDVSA, in diesem Zusammenhang zu untersuchen, wie die Opposition in Venezuela es verlangt.


Es geht um Hunderte Millionen Dollar, die der Staat nur in diesem Fall verloren hat. Übrigens: diese Bohrinsel zog die Aufmerksamkeit auf sich, nur weil sie während des Einsatzes im Meer sank und dadurch Schlagzeilen machte.

Journalist Bodzin hat ein paar Bemerkungen mehr zu diesem Fall gemacht.

Die Korruptionsfälle der früheren Regierungen, die die Chávez-Apologeten benutzen, um Chávez zu erklären, waren wahr und nicht zu verschönen. Was die Chávez-Regierung tut steht aber schon 10 Stufen niedriger.

Und die Kinder in meinem Land haben keine gute Schulen und die Lehrer haben keine gute Löhne und die Krankenhäuser sind schlecht ausgestattet.

No comments:

Post a comment

1) Try to be constructive and creative. The main goal of this blog is not to bash but to propose ideas and, when needed, to denounce
2) Do not use offensive language
3) Bear in mind that your comments can be edited or deleted at the blogger's sole discretion
4) If your comment would link back to a site promoting hatred of ethnic groups, nations, religions or the like, don't bother commenting here.
5) Read point 4 again