Thursday, 29 September 2011

Ist der venezolanische Caudillo todkrank? (denn die Toten reiten schnell)

Meiner Meinung nach: es ist völlig egal. Ihr könnt Daniels Meinung hier lesen. Ich bin mit ihm völlig einverstanden. Seit 1999 hörten wir zumindest 3 mal im Jahr, dass es Mordanschläge gegen Chávez ("magnicidio") geben soll. Da diese Meldungen so langweilig wurden, benutzt man jetzt die echte oder imaginäre Krankheit des Caudillos, um Mitleid hervorzurufen.

Das ganze ist eine Seifenoper, wie so üblich in Venezuela.

Die Militärregierung hat nun die Reederei, die die Fähre zwischen Margarita und dem Festland betreibt, enteignet. Warum? Die Regierung behauptet, man hätte Kundenbeschwerde bekommen. Was ist wirklich geschehen? Wahrscheinlich wollen die Militärs eine bessere Kontrolle der Insel. Wieso nur?

No comments:

Post a Comment

1) Try to be constructive and creative. The main goal of this blog is not to bash but to propose ideas and, when needed, to denounce
2) Do not use offensive language
3) Bear in mind that your comments can be edited or deleted at the blogger's sole discretion
4) If your comment would link back to a site promoting hatred of ethnic groups, nations, religions or the like, don't bother commenting here.
5) Read point 4 again

Post a Comment